EE - Nr. II - Free Template by www.temblo.com
Gratis bloggen bei
myblog.de






















Zurueck in der Zivilisation

Hey ihr da zu hause!!!

 So endlich nach fuenf wochen schwerem schuften hab ich es geschafft!! ich muss echt sagen....nie wieder mangos!! war grade die letzten zwei wochen super super aetzend weil es hier im moment so zwischen 40 und 45 C hat und die luftfeuchtigkeit auf 70 bis 80 gestiegen ist und bei dem wetter jeden tag mehr wie 9 stunden aufm feld zu stehen und sich koerperlich zu betaetigen empfehle ich wirklich niemandem. Daher wuensche ich mich wirklich des oefteren mal bei euch ganz kuschelig aufm sofa zu sitzen und ne heisse schokolade zu schluerfen waehrend es draussen stuermt und kalt ist. Aber natuerlich gibt es hier auch sehr sehr schoene dinge wie in fluessen und seen schwimmen zu gehen, was einfach der absolute ober hammer ist aber dazu guckt euch einfach nur die fotos an und versucht mich nicht zu hassen!!                                      

Das abartigste hier ist aber (wenn man dann mal wieder in der zivilisation ist und nicht mehr in der "naehe" von hompty doo am mangopfluecken ist) dass hier auch die weihnachtsvorbereitungen losgehen....es gibt lebkuchen, schokoladen nickolaeuse, etc.....sowas geht einfach nicht bei 45 Grad.... 

In der zwischenzeit ist auch noch grosses geschehen! ICH HAB MEIN ALLER ERSTES AUTO GEKAUFT!! unzwar einen toyota targo, richtig geiles ding (werd noch fotos machen und ihn euch zeigen) und es hat auch einen namen!! (hier haben alle autos namen...soll glueck bringen oder so...) jedenfalls unser duff duff heisst SCOOBY-DOO! da sowas alleine langweilig ist, ist elli, meine neue reisebegleitung, mitbesitzerin und wir starten voraussichtlich uebermorgen unseren roadtripp!!! (ich reise inzwischen mit elli weiter da laura und abi beide glueck hatten und ihre mehr oder weniger grosse liebe auf der farm kennen gelernt haben), zu den weiteren passagieren gehoert noch alex (sehr sehr lieber typ der auch mit uns auf der farm war und mit dessen reisebegleitung jetzt laura zusammen ist!) aja und der weitere plan ist dass wir am mittwoch in unserem schiff aufbrechen  und einmal quer durch die rote mitte australiens fahren, d.h. von hier (Darwin) nach alice springs von dort einen abstecher nach links machen zum uluru/ayers rock und weiter nach adelaide, danach uebersetzen und kangoroo island unsicher machen (da hat es sogar seeloewen, haie und paenguine!!) danach weiter richtung melbourne und wahrscheinlich weihnachten an einem der traumstraende an der great ocean roat feiern und dann ein hoffentlich richtig gutes silvester in melbourne! (drueckt also die daumen dass unser karre durchhaelt!)

Oh und was mir einfaellt was ich euch noch gar nicht erzahlt habe, hier in australien ist die mondsichel um 90 Grad gedreht (d.h. der mond sieht so aus wie ein smilie)!

 

Da ich leider auf grund der reiseplanung dann mal wieder mitten im nirgendwo bin wird es schwierig werden wieder regelmaessig zu schreiben, ich werde  aber versuchen bei der naechstmoeglichen gelegenheit alles zu berichten und meine schoensten fotos reinzustellen!!!!

 

Ich hab euch alle ganz doll lieb und vermiss euch trotz all der netten leute und schoenen landschaft doch schon n bisschen ganz arg!!

Euer Milensche

 

19.11.07 12:23


Meine Roadtrip von Darwin ueber Alice Springs nach Adelaide

Huhu!!!

21.11.07-22.11.07           Edit Falls

Nicht wirklich der Rede wert....haben eben dort gecampt....

22.11.07                         Kathrine

Sehr sehr kleine stadt die nicht wirklich was zu bieten hat bis auf dass hier die meisten orginalen aboriginal kust herkommt....so und deshalb hat sich klein milena auch dort ihr digeridu gekauft!!!! 

22.11.07-23.11.07           Mataranka

War nicht so spannend gab ein paar Quellen zum baden, sonst nicht der rede wert. Ausser vll noch das wir ganz alleine aufm campingplatz waren mit vielen vielen wallabies und termiten und zwei kuehen!!

23.11.07                         Daly Waters

Da gabs eigentlich gar nichts bis auf einen sau geilen pup in dem jeder der dort war irgendetwas da laesst wie z.b. ausweise, bh's, flipflops, ne protese war auch dabei....etc. und das wird dann alles irgendwo an die bar gehaengt oder an die wand getackert....

23.11.07-24.11.07          Devil's Marbels

Sehr sehr schoener ort, kann mir sehr gut vorstellen warum die steine eine der heiligen staetten der abos (aboriginals) sind. der sternenhimmel war auch einfach nur der hammer (wir ham dort gecampt), das einzigste was man haette weglassen koennen war das plumsklo....*pfuispinne*

24.11.07                       Alice Springs

...Gott sei dank wohne ich nicht im "never never"!!! also nur kurz eingekauft und nix wie weg!!

 24.11.07-26.11.07      Uluru und Kata Tjutas

Das Uluru Resort ist arsch teuer dafuer aber echt ganz schoen. Der Uluru selber war ganz ineressant, aber den 10km walk um das ding drumrum haette man sich sparen koennen...."oh guck mal da stein, oh und dass noch mehr stein....boahhh!!!" und bei sonnenauf und -untergang sind einfach definitif zu viele touries unterwegs!!

Die Kata Tjutas sehen unglaublich interessant aus aber dort konnten wir leider keinen walk machen weil der track wegen zu extremen temperaturen (um 9 uhr morgens 36 C) gesperrt war!

Aber alles in allem war es doch sehr beeindruckend weil es nichts derartiges ein zweitesmal auf der welt gibt.

26.11.07-27.11.07       Kings Canyon

Und noch mehr stein!!!  Daher hatte ich am anfang absolut keinen bock mehr schon wieder um irgendwelche dusseligen felsen wandern zu gehen, bin dann aber doch mit und es war richtig sau geil....7.2 km super super anstrengend mit berg hoch und berg runter aber die landschaft sah einfach hammer aus (war n bissl gruen dazwischen mit dem treffenden namen "garden of eden"!

27.11.07-.28.11.07  Erlunda Petrol Station und Campground

War absolut unspektakulaer, wir haben nur dort uebernachtet.

 28.11.07                  Coober Pady

Scheisse hier gibt es wirklich absolut gar nichts mehr ausser mienen, opalen und sand...achja und n paar buesche und huetten ... Zitat aus dem Lonely Planet:"Im Klartext: Dort sieht es aus wie am Ende der Welt." und der mensch der das geschrieben hat liegt absolut goldrichtig!!! (im gegensatz dazu sah die vegetation am uluru aus wie dschungel!!)

seit dem 29.11.07        4 uhr morgens ankunft in adelaide

joa seitdem bin ich hier und hab endlich mal wieder in einem richtigen bett geschlafen...und ihr haettet mich und elli mal sehen sollen wie wir gestrahlt haben als wir eine richtig richtig grosse einkaufsstrasse gefunden haben!!! (sowas gabs das letzte mal in sydney!)!! also d.h. uns gefaellt die stadt richtig gut!

 

Was sonst noch so passiert ist auf der fahrt hierher und was wir so gesehen haben:

* der van ist einmal fuer ne halbe stunde nicht angesprungen weil er keine conaction zur batterie hatte ansonsten hat er geschnurrt wie ein kaetzchen (und nein papa unser auto ist wasserdicht!!! )

*tote kuh IIIII

*erstes kaenguru roadsingh!!! *freu*

*ersten vogel auf der kuehlerhaube mitgenommen....

*bisher habe ich ja das gesetz in amerika das kamele auf dem highway verboten sind fuer einen schlechten scherz gehalten....bevor ich zwei ueberholen musste die einen van gezogen haben....

*luchs/wildkatze/wasauchimmer gesehen

*viele viele tote kaengurus

*wirbelsturm ueber strasse IIII

* Flip Flop verloren I

*orangefarbenen riesen lizard ueberfahren I und n halber (der hat nur den schwanz verloren)

*wildpferd ueber strasse III

*Dingo um die Grillstelle geschlichen I

*Meteoriten ein paar meter ueber dem boden gesehen i (und natuerlich was gewuenscht)

*ziege ueber strasse IIII

 

 

War also sehr sehr lustig und hat viel spass gemacht und ich fuehle mich seitdem auch noch mehr in australien wie bisher!!!

Bisbald meine tiefkuehlmates da drueben!! Ich hab euch alle lieb!!

PS: hier hat es um die 30-40 Grad und das meer ist angenehm kuehl!!

 

30.11.07 14:37




© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved. Design by MiniArt. Host by myblog