EE - Nr. II - Free Template by www.temblo.com
Gratis bloggen bei
myblog.de






















Endlich mal wieder n eintrag!!

Zu erst einmal muss ich mich bei euch allen entschuldigen dass ich so lange nix mehr geschrieben habe!! es tut mir aufrichtig leid, hatte aber eine sehr turbulente zeit von daher ist das schreiben leider etwas zu kurz gekommen!!

Hier also jetzt der weitere verlauf meiner reise:

So also an weihnachten habe ich da in melbourne so einen netten typen kennen gelernt der in mein appartment eingezogen ist: stefan, 26, herkunftsland israel, personaltrainer und bodybuilder von beruf....brauch ich mehr sagen?

naja jedenfalls war am anfang alles echt ganz nett, easy going etc., dann nach soner woche fing es an dass er alles wissen wollte ueber  typen die vor ihm waren und dass er mich liebt und ob er weiter reisen kann mit mir und dann eben auch notgedrungen mit elli...die beziehung uferte immer weiter in stress aus, da ich das ganze nicht ganz so erst genommen habe und auch der ueberzeugung war dass es ja in zwei monaten eh vorbei sei, woraufhin er dann immer anfing zu  heulen und meinte ich waere die liebe seines lebens und er will sogar mit nach deutschlandkommen wenn ich zurueck gehe. soweit zu gut....er wurde immer eifersuechtiger und eifersuechtiger und es hat ihm gestunken dass ich klar gesagt habe dass ich ihn in deutschland nicht haben will...naja irgendwann (nach 1 monat) nachdem wir dann fast taeglich stress hatten und die jobsuche nicht so erfolgreich war (ich hab ein paar mal in einer bar gearbeitet am we in melbourne) und melbourne nicht besonders meine stadt ist, hab ich mich an den computer gesetzt und mir fuer den naechsten tag einen flug nach hobart in tasmanien gebucht!

joa dann gabs noch lange diskussion weil ich ihm abens erst bescheid gesagt hab dass ich ihn verlasse und am naechsten tag den staat wechsle...

also beziehung erforgreich hinter mich gebracht bin ich dann nach hobart geflogen (das war am 24.01.08), dort hab ich auch gleich wieder neue richtig nette leute im shuttle bus vom flughafen in die stadt getroffen, was echt cool war da ich eben hier wieder alleine unterwegs bin und elli und scooby-doo (unser auto ;-) ) noch in melbourne sind.

hab dann die naechsten 2-3 wochen in hobart nach nem job gesucht was leider nicht erfolgreich war, aber dafuer hab ich umso liebere leute wiedergetroffen wie z.b. jonas den ich mal in darwin getroffen hab (wir sind uns beim fish n chips kaufen am hafen in hobart wieder uebern weg gelaufen). war echt lustig in hobart.

meinen geburtstag hab ich dann in launceston gefeiert, was etwas weiter im norden von tassi ist (nach launceston bin ich, da dort die jobchangsen etwas besser sind).

gefeiert hab ich wie sonst noch was, da ich ueber nem irish pub gewohnt habe waehrend dessen und d.h. ich musste eine treppe runter und stand neben der bar! ;-P  und man glaubt es kaum in diesem besagten pub hab ich dann auch gleich noch einen  australier von hier kennen gelernt der auch geburtstag hatte...wir haben dann zusammen rausgefeiert, ja und weils so schoen war gings am naechsten abend gleich weiter, den hab ich auch im pub verbracht mit super vielen lustigen leuten die ich dort kennen gelernt habe!!

so inzwischen hab ich auch in einem bed and breakfast einen cleaning job gefunden....ist ganz o.k.....

 

hab euch alle ganz dolle lieb, denk oft an euch ihr hoffentlich auch an mich bis bald!!! HUGGIE MILENSCHEN 

17.2.08 06:26




© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved. Design by MiniArt. Host by myblog